Finnland 10.Tag Kultahovi

Guten Morgen meine Lieben. Wieder eine Nacht vorbei. Auch diese Nacht war, was das Nordlicht angeht, nicht erfolgreich. Um halb zwei hat der Wecker geklingelt, es war aber nichts außer Nebel zu sehen😢. Also ging es wieder ins Bett.

Heute früh war es dann such nicht viel besser. Es war erstmal noch stark bewölkt. Wir haben dann erstmal gemütlich gefrühstückt, gepackt und haben dann das Haus verlassen. Das war wirklich toll.

Die Fahrt ging nun weiter nach Inari zu unserem nächsten Hotel. Auch heute riss der Himmel auf unserer Fahrt auf und wir hatten eine schöne Fahrt. Diesmal haben wir auch Rentiere gesehen. Direkt vor uns über die Straße.

Wir wollten eine Rentierfarm besuchen, doch leider war das ohne Voranmeldung nicht möglich. Als dann auch hier der Regen einsetzte, beschlossen wir erstmal ins Hotel zu fahren. Heute war unser Hotel das Traditionshotel Kultahovi.

Von außen waren wir erstmal nicht besonders angetan. Kurzzeitig überlegten wir zu stornieren und noch weiter nach Norden zu fahren. Da aber morgen die zu fahrender Strecke zulange geworden wäre, haben wir diesen Gedanken verworfen.

Wir haben eingecheckt. Es würde uns gesagt, dass das Hotel Überbucht ist und wir deshalb bessere Zimmer bekommen würden. Na Danke, da sag ich nicht nein👍👍.

Und tatsächlich, wir haben tolle Superior Zimmer bekommen. Jedes Zimmer mit eigener Sauna, Balkon und Trocknerschrank. So was tolles. Da kann man seine Kleider trocknen, wenn diese draußen Nass wurden.

Zudem gab es kostenlos Tee und Kaffee auf den Zimmern. Wir waren begeistert.

Zuerst haben wir Mal die Sauna angeworfen. Ich hatte den Eindruck, dass ich etwas kränklich bin. Nach der Sauna haben wir etwas entspannt und sind dann gegen 18 Uhr zum Essen gegangen.

Eine sehr nette Dame hat uns in Empfang genommen und an einen freien Tisch gebracht. Da es im näheren Umkreis das einzige Restaurant war, haben wir uns dazu entschlossen, im Hotel zu essen.

Wir bekamen Wasser und Brot und die Speisekarte 😁. Nun, günstig ist nix und hier erst Recht nicht. Die Karte war sehr übersichtlich.

Es gab zur Auswahl:

Blumenkohlblauschimmelkäse Frikadellen mit Kartoffeln, Rentiergeschnetzeltes mit Kartoffel-Püree und Preiselbeeren, Schweinebäckchen vom Ibericoschwein und Rentierbraten mit Blutpudding vom Rentier.

Nun, da wir in Finnland sind, wollten wir auch Mal etwas Einheimisches essen. Bei der Auswahl fiel es nicht so schwer. Wir wählten Geschnetzeltes von Rentier.

Da wir die Bedienung fragten, was wohl der Blutpudding vom Rentier ist, hat sie uns ein Stück zum versuchen gebracht:

Ich musste mich fast übergeben. Das war schrecklich. Wir zitterten vor dem gewählten Gang. Wenn das Geschnetzelte auch so schmeckt, dann Prost Mahlzeit.

Dann wurde der Hauptgang serviert:

Auf den ersten Schock, 30 Euro dafür und wo ist die Soße? , wurde ich vom Geschmack beruhigt. Das Essen hat köstlich geschmeckt. Wirklich, ganz toll.

So gut gelaunt wollten wir uns auch noch ein Dessert gönnen. Die Karte kam:

Es gab die Auswahl zwischen: Rauchsauna, Wald oder Moor. Die Karte war auf deutsch, sodass wir den Inhalt lesen konnten:

Wir entschieden uns für Moor und Wald. Wir waren gespannt. Bei solchen exotischen Zutaten.

Der Nachtisch wurde serviert.

Moor:

Wald:

Geschmacklich waren beide wirklich top. Ich hab selten so gute Dessert gegessen. Das hat sich gelohnt 👍. Mit einem Espresso haben wir den Abend abgeschlossen. Die Prognose für das Nordlicht heute: Sensationell, wir werden es aber nicht sehen können, weil es die ganze Nacht regnen soll und zu 100% bewölkt sein wird. 😥😥😥😥😥.

Es wäre so schön gewesen. Aber man kann es nicht erzwingen. Ein paar Chancen haben wir ja noch. Dann gute Nacht bis morgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: