Finnland 11.Tag Savukoski

Guten Morgen Freunde. Ich brauche es euch wohl nicht zu sagen, da ihr es euch denken könnt, mit den Nordlichtern war wieder mal nichts. Und die Oberfrechheit: heut früh scheint die Sonne bei blauem Himmel. Es soll einfach nicht sein.

Naja, da kann man nichts machen. Für das heutige Etappenziel ist ebenfalls Regen vorausgesagt.😥

Heute früh:

Das Frühstück war eher durchschnittlich. Jetzt machen wir uns fertig und dann geht es nach Savukoski in das Wilderness Hotel. 😁 Bis später 😘.

So, weiter geht es. Auf unserem Weg zum Hotel haben wir eine Straße genommen, die auf unseren Karten nicht verzeichnet war. Sie war aber auf einer Karte von Lappland, die ich im Hotel mitgenommen habe. Also rein ins Vergnügen. Schnell wurde klar, warum diese Straße, wenn man sie so nennen mag, nicht verzeichnet war. Zunächst war sie noch geteert, ging dann in eine Schotterpiste über.

Dann passierte es, nach wenigen Kilometern…. Der erste Elch!!! Und gleich zwei. Eine Kuh und ein Bulle. Leider waren die schnell verschreckt und sind abgehauen.

So schön 😍.

Was nicht so schön war, die Straße wurde immer schlechter und es kamen Abzweigungen, sodass wir nicht mehr wussten wo wir waren. Das Navi wie auch Google Maps kannten die Straße nicht. Da sich auch keine Elche mehr sehen ließen, beschlossen wir, umzukehren. Nichts war es mit der Abkürzung.

Der Weg zog sich hin und über Kilometer lange gerade Straßen kamen wir dann endlich ans Ziel.

Mitten in der Pampa, Savukoski. Das Wildnis Hotel 😁.

Alles schön alt, so als ob man es in der Wildnis vergessen hätte.

Naja, so schlecht war es nicht. Wir würden aufgeklärt, dass die Küche nicht mehr lange geöffnet hat und wir am Besten demnächst schön zum Essen kommen sollen.

Bezüglich des Frühstücks ein weiteres Highlight. Da um 8 noch Niemand im Hotel ist wurde unser Frühstück bereits vorbereitet pro Gast und Zimmer und in einem kleinen Frühstücksraum in einen Kühlschrank gestellt. Kaffeemaschine etc vorhanden. Wir sollten uns den Kaffee dann selber machen 😁😁. Jucheee😍. Das schauen wir uns an:

Tatsächlich, unser Frühstück stand schon bereit.

Jetzt gingen wir aber erstmal zum Essen.

Es gab Pizza oder was wir sonst so wollen. Die Karte war nur in finnisch und die Bedienung konnte es nicht übersetzen ins Englische 😁😁. Wir entschieden uns für Pizza und Lachs. Da kann man nicht viel falsch machen.

Und tatsächlich, das Essen war wirklich gut.

Nach dem Essen haben wir noch ein wenig geruht und sind dann noch Laufen gegangen.

Das war wirklich schön. Heute Nacht werden wir wieder auf Nordlichtjagd gehen. Die Prognose ist aber schlecht.

Bis morgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: