Finnland 14.Tag Paltamo

Jetzt geht es weiter. Haben morgens in unserem Wald-Cottage gut gefrühstückt. Die Endreinigung haben wir selbst gemacht. Das ging Recht einfach, da wir ja nur eine Nacht waren.

Nach der Reinigung sind wir dann aufgebrochen nach Paltamo. Alle waren etwas müde, da wir in der Nacht noch versucht haben, die Nordlichter zu sehen. Leider wieder ohne Erfolg.

Landschaftlich war auf diesem Teilabschnitt nicht viel los.

Vor der Ankunft an der Unterkunft haben wirnoch im Ort Paltamo eingekauft. Da das Wetter nicht berauschend war uns wieder leichter Schneefall eingesetzt hat, sind wir auch direkt zum Haus gefahren.

Wir mussten den Schlüssel an der Rezeption abholen. Das Ferienhaus lag etwas weiter um Wald. Vesi, wie der Hauswirt hieß, hat uns alles erklärt und uns zum Haus gebracht. Die Wohnung hatte drei Schlafzimmer, Küche, Bad und Sauna.

Nachdem wir das Haus bezogen haben, gab es erstmal Kaffee. Nach dem Kaffee haben wir die Sauna angeheizt. Solange haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht, da das Wetter aufgeklärt hat.

Die Holzhütten werden neu gebaut. Sie haben einen tollen Ausblick.

Nach dem Spaziergang waren wir in der Sauna. Herrlich.

Zum Abend gab es Chilli Concarne. Toll.

Den Abend haben wir mit einem Benokel und dem Warten auf das Nordlicht ausklingen lassen.

Wie nicht anders zu erwarten, gab es aber wieder keines.

Gute Nacht bis morgen 😍😍😍👍.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: